Situation nach Unterbrechung der Versammlungender OSV-Gläubiger

1. Fortsetzung der Versammlungen

Die OSV-Versammlungen vom 13.05.2014 sind vom zuständigen Insolvenzrichter des Amtsgerichts Dresden wegen mehrerer Befangenheitsanträge gegen die versammlungsleitende Rechtspflegerin unterbrochen und vertagt worden. Die Termine zur Fortsetzung der Versammlungen wurden von Amts wegen durch das Amtsgericht Dresden – Insolvenzgericht – bestimmt. Das Amtsgericht Dresden hat die Fortsetzungstermine auf www.insolvenzbekanntmachungen.de veröffentlicht. Die OSV-Gläubiger wurden gebeten, sich fortlaufend informiert zu halten.

Ergänzende Informationen erhielten die Gläubiger auf postalischem Wege.